Von Lena Rauch

Mein Name ist Lena Rauch und ich bin seit 2019 als selbstständige Virtuelle Assistentin
unterwegs. Dabei übernehme ich beispielsweise die Betreuung beliebiger Social Media
Kanäle (meistens Instagram und Facebook), kümmere mich um die Erstellung und
Aktualisierung von Blogartikeln, schreibe Newsletter, betreibe Community Management
und behalte dabei die komplette (Personal) Brand im Auge. Je nach Kundenanforderung variiert mein Einsatz ganz individuell, was für mich auch den besonderen Reiz meines Jobs ausmacht.
Weitere Infos zu meinem konkreten Angebot findest du auch auf meiner Webseite unter
www.lenarauch.de .
In diesem Artikel zeige ich dir meine Lieblingstools, mit denen ich tagtäglich arbeite.


Allgemeine Projektplanung (Asana)
Asana ist ein kostenfreies Tool für Projektmanagement mit zahlreichen Möglichkeiten für
nahezu jede Unternehmensgröße und -anforderung. Bereits die Basisversion bietet jede
Menge Features und deckt fast alles ab, was man braucht. Hier plane ich sowohl den
gesamten Verlauf des Projekts aber auch kleinere Tasks. Ein wesentlicher Planungspunkt
ist die Erstellung eines Content Plans für alle benötigten Plattformen, welchen ich
ebenfalls in Asana abbilde.


Virtuelle Kommunikation
Gerade bei virtueller Zusammenarbeit ist die Abstimmung besonders wichtig. Wie in
anderen Firmen auch, erfolgt ein Teil der Kommunikation über Email. Da aber der
Austausch auf dem Flur oder beim Mittagessen wegfällt und man sich leichter
voneinander entfernt, ist es empfehlenswert, regelmäßige persönliche Termine
festzulegen und einzuhalten.
Hierfür nutze ich gerne Slack oder Microsoft Teams als DSGVO-konforme Alternative zu
WhatsApp oder iMessage. Für face-to-face Gespräche fällt meine Wahl immer wieder auf
Zoom, was ebenfalls in der Basisversion kostenfrei ist. Bei langfristiger Zusammenarbeit
versuche ich aber auch regelmäßige Treffen vor Ort zu realisieren – je nach Distanz klappt
das meistens auch sehr gut.


Social Media Planung
Wie anfangs bereits erwähnt, besteht ein Großteil meiner Arbeit in der Planung und
Erstellung von Inhalten für die Social Media Kanäle meiner Auftraggeber. Hierfür nutze
ich eine Vielzahl von Tools, die gängigsten möchte ich dir jetzt kurz zeigen. Alle diese
Tools haben außerdem eine eigene App, was mich in der Flexibilität meiner Arbeit
unterstützt.


Later
Über Later, welches die Integration von Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter
unterstützt, plane ich am liebsten, da ich es besonders übersichtlich und intuitiv
empfinde. Auch die Möglichkeit, Stories einzuplanen und anschließend eine Erinnerung
zu erhalten, nutze ich nahezu täglich.


Planoly
Planoly ist ausschließlich für die Planung von Instagram Posts nutzbar, was durchaus eine
Einschränkung darstellt. Dafür bietet es weitere Funktionen, z.B. die Möglichkeit,
Kommentare direkt in Planoly zu beantworten ohne direkten Zugriff auf das Instagram
Konto haben zu müssen. Der eigene Story Editor ist ebenfalls sehr beliebt.


Buffer + Hootsuite
Buffer und Hootsuite kommen ins Spiel, wenn besonders viele Accounts eines Kunden
gepflegt werden müssen und beispielsweise LinkedIn oder Xing erforderlich sind. Diese
Profile können bei den meisten Planungstools sonst nicht automatisiert werden. Gerade
Hootsuite bietet mit 35 möglichen Integrationen einen besonderen Anreiz für das
Veröffentlichen, Überwachen, Analysieren und Planen von Beiträgen.


Email Liste | Newsletter

Eine aktuelle Email Liste, die regelmäßig mit wertvollen Inhalten versorgt werden, gehört
zum A und O eines jeden Unternehmens. Eine meiner Aufgaben ist es, Newsletter zu
erstellen und zu versenden. Auch die Pflege des unternehmenseigenen Blogs zählt zu
meinen Leistungen.


MailChimp + GetResponse
MailChimp und GetResponse zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Tools zur
Erstellung von Newslettern, mit welchen ich auch am meisten arbeite. Hier gibt es
entweder kostenfreie oder günstige Einstiegsmodelle, welche von Kunden gerade am
Anfang gerne gewählt werden und tolle Möglichkeiten bieten. Beide Tools bieten eine
übersichtliche Oberfläche und sind intuitiv zu bedienen.


Grafiken
Bei der Erstellung von Inhalten für die Plattformen und Kanäle meiner Kunden,
übernehme ich sowohl die inhaltliche Gestaltung als auch die optisch-visuelle. Hierbei
steht vor allem die Corporate Identity und Personal Brand des Auftraggebers im
Vordergrund, um ein einheitliches Erscheinungsbild über alle Plattformen hinweg zu
gewährleisten.


Canva
Das wohl beliebteste Tool abseits der Adobe Creative Tools zur Erstellung von Grafiken ist
Canva. Hier gibt es sowohl eine kostenfreie als auch eine kostenpflichtige Version, die
noch einige nützliche Extras bietet. Ich erstelle so Grafiken für Instagram oder Facebook
Posts, Beitragsbilder für den Blog, Thumbnails für YouTube, Instagram Stories oder
LinkedIn Beiträge in den jeweils passenden Formaten.


Unsplash
Unsplash.com ist eine Seite für kostenlose Fotos, welche sowohl für private als auch
kommerzielle Zwecke genutzt werden dürfen. Laut Unsplash ist keine Kennzeichnung
des Urhebers nötig, für mich persönlich gehört eine Kennzeichnung gerade bei
Blogartikeln aber zum guten Ton.

Diese Tools benutze ich täglich und ausführlich. Dann gibt es noch einige weitere, die
zwar ebenfalls in mein Portfolio fallen aber meistens aufgrund der hohen Kosten eher
selten angefragt sind (z.B. Hubspot oder CoSchedule). Auch erreichen mich immer wieder Anfragen über unternehmenseigene Tools, die ich selbstverständlich ebenfalls umsetze.
Mein Ziel mit meiner Arbeit ist es, dem Kunden so gut es geht den Rücken frei zu halten
und dessen Online Präsenz zu stärken, sodass selbst mehr Zeit für das eigentliche
Kerngeschäft bleibt.

Auf meinem Blog www.lenarauch.de/blog informiere ich dich in der Regel wöchentlich
über Trends und Themen aus dem Online Marketing und teile dort mein Wissen. Melde
dich auch gerne für den Newsletter an, dann bekommst du die Artikel ganz bequem in
dein Postfach.

Mehr zu Lena auch auf:

Instagram
Facebook
LinkedIn
Pinterest

Lena Rauch- Schau doch mal auf ihrem Blog vorbei 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.